Nachbetrachtung zur Badeinsel am Lido

Kommentare deaktiviert für Nachbetrachtung zur Badeinsel am Lido

19. Juli 2015 von Administration

bin ich mit meiner Zustimmung zu dieser Neuanschaffung in Höhe von einigen Zehntausend Euro einigermaßen im Reinen: die Leute haben Spaß und einige schwimmen mit dem festen Ziel vor Augen doch ein paar Meter mehr als ohne.
Was mir nach wie vor missfällt, ist Material und Farbe. „Müllsackblaues“ Plastik – gegen diese Entscheidung hatte ich mich, leider vergeblich, gestemmt. Viel zu wenig Mühe und Zeit wurde auf die Auswahl der Farbe verwendet und die macht doch wirklich den Gesamteindruck aus. Ich bleibe dabei: dieses Blau passt überhaupt nicht zum schönen Lechgrün. Die Alternative „Natur“ hätte den Ton der Kiesel am Ufer gehabt und sich somit mehr in die Umgebung eingefügt.
Angeblich wäre eine Holzkonstruktion viel zu teuer geworden. Sollte das so sein, ist es sehr bedauerlich, muss aber bei solch einem „Luxusprojekt“ akzeptiert werden. Die weiteren Gegenargumente Rutschgefahr, Spreißel, u.ä. hielt ich allerdings für übertrieben vorsichtig und vernachlässigbar.
Viele berichten nun, der Kunststoff sei im Kontakt nicht angenehm. Ein traditioneller Holzsteg dagegen riecht gut, fühlt sich gut an, sieht gut aus. Zu bedenken ist: Holz muss regelmäßig gepflegt, d.h. gestrichen werden, und in „handelsüblicher“ Farbe sind immer auch schädliche Komponenten.
Ein Nebeneffekt der Neuerwerbung ist die Verdeutlichung des brutalen Schwellbetriebs: Bei starkem Absenken des Pegels wird der Steg zur Rutsche. Er ist zu kurz, der Winkel wird immer steiler.
Der Lido ist durch Steg und Insel sicher attraktiver geworden – für Einige. Die Anderen liebten ihn so wie er war: ein einfacher, ruhiger, naturnaher Badestrand, für die Einheimischen gut erreichbar. Ich bin immer mit dem Radl da. Viel zu viele kommen mit dem Auto. Weitere Attraktionen machen nicht nur dem Spaßbad „Plantsch“ Konkurrenz sondern verschärfen auch den Verkehr auf der Colmarer- und Lechuferstraße. Die Parkpätze sind begrenzt.
Bettina Buresch


Kommentare deaktiviert für Nachbetrachtung zur Badeinsel am Lido

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare verfasst werden.

Termine


Nächstes ALS-Treffen
Freitag, 26. Mai 2017, 20 Uhr
Café Blumenschule
Gäste sind herzlich willkommen!

Archive