Themenbereich ‘Strabs’

  1. Keine Strabs für Schongau

    Kommentarfunktion deaktiviert

    10. November 2017 von Administration

    Als Anfang 2017 das Landratsamt den Haushalt 2017 nur mit der Auflage genehmigte, dass die Stadt Schongau bis 1. Februar 2018 rückwirkend zum 1. Januar 2017 eine Straßenausbau-Beitragssatzung erlässt, war …
    weiterlesen


  2. Popularklage eingereicht

    Kommentarfunktion deaktiviert

    21. Oktober 2017 von Administration

    München/Weiden, 19.10.2017. Der Verband Wohneigentum – Landesverband Bayern e.V. und der Eigenheimerverband Bayern e.V. haben am 19.Oktober 2017 beim Bayerischen Verfassungsgerichtshof in München eine Popularklage eingereicht. Ziel der Popularklage ist …
    weiterlesen


  3. Aktiv gegen die Strabs: Schreiben Sie an Ihren Landtagsabgeordneten

    Kommentarfunktion deaktiviert

    10. Oktober 2017 von Administration

    Wenn die Einführung der Straßenausbaubeiträge auf Dauer verhindert werden soll, muss der Bayerische Landtag das Gesetz ändern. Mehr dazu und die E-Mail-Adressen der Abgeordneten aus unserer Region finden Sie hier. …
    weiterlesen


  4. Strabs-Veranstaltung – Gedanken zur Stimmung danach

    Kommentarfunktion deaktiviert

    23. September 2017 von Administration

    Unsere Veranstaltung im Ballenhaus hat hohe Wellen geschlagen. Viele Schongauer BürgerInnen haben sich bedankt, dass sie dadurch auf ein Thema aufmerksam gemacht wurden, von dem sie vorher nichts oder nur …
    weiterlesen


  5. Info-Veranstaltung zur Strabs im Ballenhaus ein voller Erfolg

    Kommentarfunktion deaktiviert

    14. September 2017 von Administration

    Ein toller Erfolg war die Veranstaltung zur Strabs in SOG. Knapp 200 Besucher kamen, um sich zu diesem Thema informieren zu lassen. Nach einer kurzen Begrüßung durch den zweiten Bürgermeister …
    weiterlesen


Termine

Nächstes ALS-Treffen:

Freitag, 23. Februar 2018, 20 Uhr,
Café Blumenschule

Gäste sind herzlich willkommen!

Volksbegehren: Straßenausbaubeiträge abschaffen – Bürger entlasten!

Für die Zulassung des Volksbegehrens sind 25.000 Unterschriften nötig.
Unterschrieben werden kann in Schongau:
  • bei Uhren-Anderl (dort können auch Listen zum Sammeln abgeholt und volle Listen abgegeben werden)
  • bei Naturkost Pfifferling
  • bei Reformhaus Tischner
  • nach den Montagsdemos, die von 18:15 Uhr bis 18:30 Uhr zwischen Rathaus und Kirche stattfinden
Außerdem gehen mehrere SchongauerInnen in ihrer Nachbarschaft Unterschriften sammeln und weitere Termine, z.B. im Edeka Krines im Schongauer Westen, werden folgen.
Noch Fragen: Renate Müller, Telefon 4912

Archive

Besucher-Zähler

Besuche seit 25. November 2017

ALS auf Facebook

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar