Susanne Becker

Ich heiße Susanne Becker und bin 1966 in Schongau geboren. Die ersten zwanzig Jahre war ich eine Peitingerin. Ich habe in Schongau Abitur gemacht, bin Krankenschwester, habe vier erwachsene Kinder und arbeite seit fast 20 Jahren in Herzogsägmühle. Meine Arbeit in einer Wohngruppe mit schwerst- und mehrfachbehinderten Erwachsenen wird selten langweilig.

Nach meinem Engagement in der Strabs-Bewegung interessieren mich in Schongau momentan am meisten:
Die Gewerbesteuer, der Bahnhof, die Fuchstalbahn, der Stadtteil Schongau-West, öffentliche Basketball-Plätze und das Schwimmen im Lech.