Renate Müller

Mueller-Renate

Renate Müller Familienfrau,
3 Kinder, 9 Enkelkinder, 1 Urenkelin
Nach 18 Jahren Kreistagsarbeit (1996-2014) war ich mir bis vor Kurzem ziemlich sicher, dass ich nicht mehr für den Kreistag und auch nicht mehr für den Stadtrat kandidieren will. Die nächste Kommunalwahl ist im März 2020, und deshalb steht diese Entscheidung ja bald an.
Die Schongauer Aktionen rund um die Abschaffung der Strabs, die Demos, die Begeisterung und Ausdauer, mit der die BürgerInnen mitgemacht haben, und natürlich auch der Erfolg – die Abschaffung der Strabs in Bayern – haben mir sehr viel Freude gemacht und neuen Schwung für meine politische Arbeit gebracht.
Deshalb werde ich bei der Kommunalwahl 2020 für den Schongauer Stadtrat kandidieren.