Heike Rüther

Sozialpädagogin an der Grund- und Realschule
49, verheiratet, 4 Kinder,

Ich lebe und arbeite gerne in Schongau. Ich bin naturverbunden und versuche umweltbewusst zu leben, indem ich viele Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledige. Gerne bin ich aber auch zum Mountainbike Fahren oder Laufen im Wald unterwegs.

Mir ist eine positive und wertschätzende Grundhaltung anderen gegenüber wichtig, um einen Dialog auf Augenhöhe zu schaffen. Die Menschen sollten immer im Vordergrund stehen. Ein gutes Miteinander entsteht durch einen offenen und transparenten Austausch. Diese Grundsätze sind mir auch bei meiner Arbeit als Sozialarbeiterin in der Staufer-Grundschule und in der Pfaffenwinkel-Realschule sehr wichtig. Sie schaffen die Basis für lösungsorientiertes Handeln.

Im Stadtrat sollten die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger ernst genommen und Entscheidungen im Sinne dieser getroffen werden. Eine soziale und gerechte Verteilung der Ressourcen sollte, vor allem in der Stadtpolitik, Vorrang vor parteipolitischen Interessen haben.