Daniela Puzzovio

Unternehmerin, 56 Jahre

Nach meinen langjährigen Erfahrungen in verschiedenen Positionen (Forschung & Marketing) im In- und Ausland bei Großunternehmen, habe ich selbst verschiedene kleine Unternehmen gegründet und bin seit über 15 Jahren als Managementtrainerin, Coach und Unternehmensberaterin selbstständig und unterstütze Firmen dabei, sich zukunftssicher aufzustellen. Ich bin Vorsitzende des Vereins „Forum Gesundes Unternehmen“ und habe den Verlag „IN-Schongau“ ins Leben gerufen.

Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, dass die Bürger von Schongau auch langfristig Arbeitsplätze in Unternehmen finden, die Sicherheit und Wertschätzung für ihre Mitarbeiter bieten. Dazu brauchen wir einen Mix aus gesunden Unternehmen aller Größen und unterschiedlicher Branchen. Als Stadträtin werde ich darauf achten, dass sich die Wirtschaft gut entwickeln kann, um dann auch ihren Anteil am Gemeinwohl zu erfüllen. Ich vertrete dabei die Grundsätze der Gemeinwohlökonomie.

Ich möchte mich im Stadtrat auch für ein stabiles, soziales Umfeld für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeglichen Alters sowie gute medizinische Versorgung einsetzen. Der soziale Wohnungsbau, barrierefreie Wohnungen sowie der Erhalt des Krankenhauses in Schongau werden dabei in meinem Fokus sein.

Neben der Wirtschaft spielt auch der Ausbau des Tourismus in Schongau eine große Rolle, für den ich mich gerne engagieren werde. Der Tourismus ist ein weites Feld, zu dem neben Unterkünften und Gastronomie auch Freizeitangebote, Einkaufsmöglichkeiten, generelle Aufenthaltsqualität, aber auch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel gehören. Für Schongau sind die Wiederbelebung der Fuchstalbahn und der weitere Ausbau des Stadtbusses wichtige Aufgaben.