Haus für Kinder am Gartenweg

Kommentare deaktiviert für Haus für Kinder am Gartenweg

13. Februar 2016 von Administration

Zwei Varianten standen am 2.2.2016 zur Abstimmung:
Variante 1: Haus für Kinder 3 + 1 Gruppe ( 3 Regelgruppen und eine Krippengruppe);
der Bahnhofskindergarten Regenbogen wird vorerst nicht saniert und wird später auf 2 Gruppen (jetzt 3 Gruppen) zurückgebaut.
Variante 2: Haus für Kinder 2 + 1 Gruppe (2 Regelgruppen und eine Krippengruppe);
der Bahnhofskindergarten soll zeitgleich saniert werden und dreigruppig bleiben.

Zur Entscheidung im Stadtrat:
Die Verwaltung favorisierte Variante 1, die auch die kostengünstigere (zirka 180.000 Euro weniger) ist. Die ALS stimmte – gegen den vehementen Protest der CSU – zusammen mit den anwesenden SPD-Stadträten, mit dem Bürgermeister und zwei Stimmen aus der UWV für diese Variante. Eine Anfrage bei Herrn und Frau Hahn vom Kindergarten Regenbogen ergab, dass die Variante 1 auch von den Erziehern bevorzugt wird, das Raumprogramm sei besser. Auch hätten für Variante 2 teure Container angemietet werden müssen, um während der Umbauphase den Betrieb weiter führen zu können.
Aus unserer Sicht hält sich die Stadt Schongau durch die jetzt getroffene Entscheidung offen, später den Kindergarten Regenbogen am Bahnhof, je nach Bedarf, zwei- bzw. dreigruppig zu sanieren.
Nina Konstantin


Kommentare deaktiviert für Haus für Kinder am Gartenweg

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare verfasst werden.

Termine


Nächstes ALS-Treffen
Freitag, 26. Mai 2017, 20 Uhr
Café Blumenschule
Gäste sind herzlich willkommen!

Archive